Freitag, 28. März 2014

Baumgeflüster








VON DEN WÄLDERN

1
Des Morgens müßt ihr auch auf eure Wälder schauen
die grünenden: es scheint die Sonne drauf.
Bis in die höchsten Wipfel schaut hinauf
ob Wind weht. In den Himmel auch, den blauen.

2
Vergesset auch den kahlen Baum da nicht zu loben:
er hat kein Blattwerk mehr, doch übers Jahr
ist er voll Blattwerks wieder wie ers war.
Auch weht der Wind in seinem Wipfel oben.

3
So sehet hin Habt ihr sie lang genug besehen 
die Wälder wie das Land, das euch sie gibt - 
vielleicht geschieht es dann, daß ihr es liebt.
Solang ihrs liebt, kann es euch nicht vergehen.

(Heiner Müller "Werke 1 / Die Gedichte" Suhrkamp Verlag)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen