Freitag, 1. August 2014

Das Glück der Angst









für Anna
22.10.1993


Manchmal zwischen Nacht und Morgen
Seh ich Hunde dich umkreisen
Hunde mit gebleckten Zähnen
Und du greifst nach ihren Pfoten
Und du lachst in ihre Zähne
Und ich wache auf mit Angstschweiß
Und ich weiß das ich dich Liebe


Quelle: Heiner Müller "Werke 1 / Die Gedichte"; Suhrkamp Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen